Eawag – Intranet Relaunch

Das neue Intranet der Eawag wurde als Ergänzung zur Website entwickelt. Informationen wie Benutzerprofile existieren öffentlich auf der Website und werden einfach verknüpft.

Ausgangslage

Über die Jahre gewachsen, entsprach das Intranet nicht mehr den Bedürfnissen der Mitarbeitenden. Nach dem erfolgreichen Relaunch der Website sollte nun auch eine Überarbeitung des Mitarbeiterportals erfolgen.

Bei dieser Gelegenheit sollte auch die Sitestruktur überarbeitet werden mit dem Ziel, den Mitarbeitenden die relevanten Informationen für ihr Tagesgeschäft einfacher zugänglich zu machen. Informationen wie die Benutzerprofile und Projektseiten werden von den Mitarbeitenden bereits auf der öffentlichen Website gepflegt – diese werden nicht doppelt geführt sondern mit dem Intranet verknüpft.

Ergebnis

Das neue Intranet dient in erster Linie der internen Kommunikation und der Informationsbeschaffung. Es ist vom gestalterischen Aufbau der Website angepasst, so dass die Mitarbeitenden sich schnell zurechtfinden. Farblich unterscheidet es sich durch das leuchtende Orange dagegen deutlich.

Im einzelnen wurden mit dem neuen Intranet die folgenden Veränderungen eingeführt:

  • Neue Sitestruktur, die nicht mehr auf den Abteilungen basiert, sondern sich nach den für die Arbeit relevanten Themen orientiert
  • Über Megadropdowns erhält der Nutzer einen schnellen Überblick über die Services und Tools im ausgewählten Themengebiet
  • Direktzugang zu allen Abteilungen und Kommissionen
  • Die Suchergebnisse sind nach Inhalten, Weisungen, Formularen und Personen sortiert
  • Die bereits existierenden Personenprofile der Website sind verlinkt, somit gibt es keine Doppelspurigkeiten
  • Für die Kommunikation beim Launch zeigt ein kurzer Film den einfachen Einstieg in das neue Intranet

Projektdaten

Go Live: 2017

Unsere Arbeiten: Design, Film mit Tutorial zur Einführung